Aktuelles

Gemeinsam zum Erfolg

Mit einer erlebnispädagogischen Fahrt nach Schloss Reichenberg begann der Unterkurs (2 BKSP 1) das neue Schuljahr.

Bericht zur Klassenfahrt zum Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg

Vom 18.09.-19.09.2019 fuhren wir - der Unterkurs - nach Reichelsheim. Dort besuchten wir das erlebnispädagogische Erfahrungsfeld auf Schloss Reichenberg und erfuhren viel, sowohl über uns selbst als auch über uns als Klasse.

Um 7:45 Uhr stiegen wir gemeinsam in den Bus, der uns nach ca. eineinhalb Stunden zum Jugendzentrum in Reichelsheim brachte. Dort hatten wir Zeit unsere Zimmer zu beziehen, uns umzuschauen und zurechtzufinden. Anschließend machten wir uns auf den Weg zum Schloss, wo wir nach 15 Minuten Fußweg gegen 12 Uhr ankamen. Wir bekamen einen Einblick, wie die vier Familien dort oben in ihrer Gemeinschaft leben und gemeinsam feierten wir einen Gottesdienst mit Liedern und Gebeten. Dann gab es ein leckeres Mittagessen.

Anschließend ging es los. Auf dem Erfahrungsfeld sollten wir lernen, unsere Klassengemeinschaft zu stärken und dass jeder Einzelne von uns wichtig ist. Dies wurde uns durch verschiedene Aktivitäten, die wir gemeinsam bewältigen mussten, gezeigt. Zum Einstieg bekamen wir Kärtchen, auf denen Dinge abgebildet waren, die wir in Teams suchen sollten, um uns die Umgebung genau anzuschauen. Es folgten zwei weitere Aufgaben, die wir gemeinsam lösen sollten. Wir merkten schnell, dass dies nur durch gute Absprache funktionieren konnte und jeder einen Teil dazu beitragen musste. Die „Lauten” lernten sich zurück zu halten und die „Ruhigen” kamen aus sich heraus.

Nach einem sehr interessanten und spannenden Nachmittag begaben wir uns auf den Rückweg in das Jugendzentrum. Dort aßen wir gemeinsam Pizza und es entstanden viele interessante Gespräche. Den restlichen Abend konnten wir frei gestalten.

Am nächsten Tag trafen wir uns um 7:30 Uhr zum Frühstück. Anschließend räumten wir unsere Zimmer auf und gingen erneut zum Schloss. Dort angekommen, sprachen wir über den vorherigen Tag und wie wir uns zu diesem Zeitpunkt fühlten. Wir sprachen darüber, was wir alles mit den Aktionen verbinden. Wörter wie Vertrauen, Konzentration, Ausdauer, Team und Koordination fielen. Wir stellten in Punkten dar, inwiefern das bei uns vorhanden ist. Dann bekamen wir weitere Aufgaben in Teams. Anschließend betrachteten wir noch einmal unsere Punkte und bewerteten sie neu. Dann schrieben wir auf, was wir für unsere Klassengemeinschaft daraus mitgenommen haben und beendeten den Nachmittag auf dem Schloss mit dem Mittagsgottesdienst und anschließendem Mittagessen.

Um 14 Uhr fuhren wir wieder mit dem Bus zurück nach Bruchsal. Die Klassenfahrt war sehr gut von den Lehrkräften geplant und vorbereitet. Was wir daraus gelernt und mitgenommen haben, können und werden wir auf jeden Fall in den nächsten zwei Jahren in unserer Ausbildung und für eine gute Klassengemeinschaft nutzen.

Lilo Wengler und Jan Andräs (2 BKSP 1)

© 2019 Fachschule Sancta Maria Bruchsal. All rights reserved. Konzept, Design & Realisation: Silenium Screen- & Webdesign Bruchsal